Was ist eine kosmetische Zahnaufhellung und wie funktioniert sie?

Eine kosmetische Zahnaufhellung ist eine schonendere und neuere Alternative zum herkömmlichen Zahnbleaching bei Zahnarzt. Die Behandlung dauert zwischen 45-90 Minuten. Zunächst wird die aktuelle Farbnuance mithilfe einer Farbskala festgehalten und die Zähne werden mit dem Fingerbrush gereinigt. Dann wird die Mundschiene mit dem Bleaching-Gel gefüllt, eingesetzt und mit LED-Licht bestrahlt.

Wie lange hält eine kosmetische Zahnaufhellung?

Mit der kosmetischen Zahnaufhellung werden die Zähne innerhalb von 30 Minuten bis zu 6 Töne heller. Zum Abgleich des Ergebnisses wird vor der Behandlung ihre aktuelle Zahnfarbe gemessen. Das Ergebnis hält 3-12 Monate.

Ist eine kosmetische Zahnaufhellung schädlich?

Nein, eine kosmetische Zahnaufhellung ist nicht schädlich. Dies wurde in mehreren Studien belegt. Ein Glas frisch gepresster O-Saft greift den Zahnschmelz an – unser Bleaching-Gel dagegen ist ph-neutral.

Was bringt ein kosmetisches Zahnbleaching?

Der Wirkstoff dringt sanft in die Zahnoberfläche ein und hellt den verfärbten Zahnschmelz durch Auflösen der Verfärbungen direkt wieder auf. Die Behandlung ist dabei sicher, nebenwirkungs- und schmerzfrei. Sofern keine Karies- oder Zahnfleischerkrankungen vorliegen, kann sie zudem bei jedem Patienten angewendet werden.

Was kostet die kosmetische Zahnaufhellung? 

Die Kosten bei einer kosmetischen Zahnaufhellung liegen zwischen 99 -149 Euro. Zum Vergleich: Eine medizinische Zahnaufhellung beim Zahnarzt kostet zwischen 400 und 600 Euro. 

 

Sicher dir jetzt noch einen Termin